Basis informatie

Regio Aachen, Düsseldorf, Köln, Koblenz, Bielefeld, Göttingen, Kassel, Marburg, Gießen, Erfurt, Jena, Bayreuth, Bamberg

Therapeutische domeinen Eisenmangel

Job ID 12476

Omschrijving

Unser Kunde, ein europäisches Pharmaunternehmen mit Niederlassungen in weiteren europäischen Ländern und den USA, entwickelt, produziert und vermarktet Medikamente für die Behandlung von Eisenmangel und Eisenmangelanämie bei Menschen. Ebenso verfügt das Unternehmen über große Expertise in der Erarbeitung und Herstellung von hochentwickelten Kohlenwasserstoffen für pharmazeutische und technische Anwendungen.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir gemeinsam ab 01.09.2020 in Direktvermittlung



Anemia Nurse (m/w/d) Mitteldeutschland


                                                                           
IHRE AUFGABEN

  • Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung von nicht-werblichen Fortbildungsveranstaltungen in Kliniken, MVZ’s und Arztpraxen zur Indikation Eisenmangel und Eisenmangelanämie und deren effektive Behandlung durch intravenöse Eisengabe
  • Sie identifizieren mögliche Initiativen zur Verbesserung der Patientenversorgung sowie der Herangehensweise zur Verbesserung von lokalen Behandlungsvorgaben
  • Sie etablieren ein Netzwerk mit Gesundheitsfachkräften sowie Anämie-Fachschwestern, um die Bedeutsamkeit dieses wichtigen Therapiegebietes weiter zu pflegen und zu fördern
  • Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung von Fachvorträgen und Präsentationen, sowie Schulungen und Fortbildungen von internen und externen Kunden
  • Sie arbeiten eng mit dem Team Medical Science Liaison und dem Feld-Team zusammen
  • Sie unterstützen die Kollegen im Außendienst fachlich
  • Sie stellen die Einhaltung der externen und internen Vorgaben und Richtlinien sicher, insbesondere der Arzneimittelsicherheit, Pharmakovigilanz und der Compliance

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachgesundheits-und-Krankenpfleger
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Therapie mit verschreibungspflichtigen Infusionspräparaten
  • Sie sind kommunikativ, besitzen eine hohe Sozialkompetenz und Einfühlungsvermögen, haben sehr gute Präsentationseigenschaften
  • Zudem sind sie reisebereit, um der direkte Ansprechpartner für Fachfragen zur Infusionstherapie vor Ort sein zu können

                                                                                  
WIR FREUEN UNS AUF SIE


                                                                           
Bei Fragen erreichen Sie Katharina Hartecker unter der Telefonnummer: 0621 – 7502 382.

Interne Kennziffer: 12476

Eine Bewerbung lohnt sich auch, wenn diese Vakanz nicht gänzlich Ihren Vorstellungen entspricht. Durch unser Netzwerk mit über 400 Vakanzen finden wir die passende Position für Sie.

Bitte bewerben Sie sich online.